Aktuelles


20.01. - 22.01.23

Lehmbautechnik Bremen auf der hanseBAU & Bremer Altbautage 2023 Jan 20, 2023 - Jan 22, 2023

Von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Januar 2023

täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr präsentiert sich die Fachmesse auf über 20.000 m² in 3 Hallen der MESSE BREMEN!

 

Auch wir sind dieses Jahr wieder auf der hanseBAU Messe Bremen vertreten! Unser Stand ist: 7E43!

 

Kommen Sie gern vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

 



27.09.21

Lehmbautechnik Bremen ist seit September 2021 Mitglied der "Partnerschaft Umwelt Unternehmen"!

Der Betrieb Lehmbautechnik Bremen zeichnet sich durch jahrelange Erfahrung in den Gebieten Lehmbau und Putzarbeiten aus. Zum Leistungsspektrum gehören Lehmbau, Lehmputz und Lehm auf Wärmedämmung, in Feuchträumen sowie auf Wandheizungen. Lehm ist ein örtlich verfügbarer und ressourcenschonender Baustoff, der durch seine leichte Handhabung äußerst anwendungsfreundlich ist und darüber hinaus auch Umwelt und Klima schont: Lehm ist lange haltbar, gibt keine Schadstoffe ab und sorgt über seine Dämm- und Leitfähigkeit auf natürliche Weise für ein optimales Raumklima.

 

Bei der Lehmbautechnik Bremen wird der Lehm ohne Zusatz von chemischen Stoffen verarbeitet und mit einem Elektrofahrzeug transportiert. Das Unternehmen ist zudem Mitglied im Dachverband Lehm e.V. und Mitglied des ZOBB – Zentrum für Oekologisches Bauen Bremen.

 

Bei der Lehmbautechnik Bremen steht Klimaschutz per se im Fokus. Der vom Unternehmen für Bau- und Putzarbeiten eingesetzte Rohstoff ist wegen kurzer Transportwege leicht verfügbar. Außerdem erfolgt die Verarbeitung des Lehms ohne Zusatz von chemischen Stoffen. So sorgt das nachhaltige Material auf natürliche Weise für gutes Raumklima.

(Text: https://www.umwelt-unternehmen.bremen.de/unternehmen/partnerschaft-umwelt-unternehmen/partnerunternehmen/lehmbautechnik-bremen-22279)

Feierstunde zur Aufnahme vierer Firmen in die "Partnerschaft Umwelt Unternehmen", dreier Firmen in das "Bündnis für Mehrweg" und einer Auszeichnung zum Klimaschutzbetrieb in der etage°. ©UU_Joerg Sarbach


Juli 2021

Dachgeschoß in der Neustadt

Hier wird innerhalb einer Altbausanierung der ausgebaute Dachstock mit 3lagigem Lehmputz versehen.

 

Zuerst wurde auf die Holzfaserplatten der Innendämmung eine Schicht Armierungskleber mit Lehm als Kontakt- und Haftschicht aufgetragen. Die zweite Schicht besteht aus Lehm und Gewebe.

 

Abschließend wird eine Schicht Lehm als Oberputz mit der Glättekelle aufgetragen. Diese kann nach vollständiger Trocknung wie jeder Putz mit Raumfarbe versehen werden.